Berlin 18.11.2005 "b-seite" Kino-Premiere!

  • so viel wie ich weiß, sollte man keine bilder während der veranstaltung machen. es gab aber einige, die ne digicam dabei hatten und die bs beim anmoderieren oder beim "danke sagen" fotografiert haben.


    ich fand diesen abend wirklich mehr als gelungen. die doku war sehr informativ, aber vor allem witzig! ich habe noch keine band dvd gesehen, wo ich so viel lachen musste :!: und danach die konzertmitschnitte aus der d-halle...boah...ich weiß nich wie, aber sie haben es tatsächlich geschafft, die stimmung, die an diesem abend herrschte, festzuhalten...einfach super...


    die party danach war auch super...tolle musik und wirklich interessante gäste :lol:

    ...wir würden füreinander Lügen, notfalls auch vor Gott...wir haben nie drüber geredet, doch wir halten unser Wort!!!

  • so viel wie ich weiß, sollte man keine bilder während der veranstaltung machen. es gab aber einige, die ne digicam dabei hatten und die bs beim anmoderieren oder beim "danke sagen" fotografiert haben.


    ich fand diesen abend wirklich mehr als gelungen. die doku war sehr informativ, aber vor allem witzig! ich habe noch keine band dvd gesehen, wo ich so viel lachen musste :!: und danach die konzertmitschnitte aus der d-halle...boah...ich weiß nich wie, aber sie haben es tatsächlich geschafft, die stimmung, die an diesem abend herrschte, festzuhalten...einfach super...


    die party danach war auch super...tolle musik und wirklich interessante gäste :lol:

    ...wir würden füreinander Lügen, notfalls auch vor Gott...wir haben nie drüber geredet, doch wir halten unser Wort!!!

  • Nach einer 4stündigen Klausur und einer anstrengenden Autofahrt nach Berlin waren wir um 21.45 Uhr vor dem Kino. Draußen waren die oben gezeigten Schaufenster, die ich erstmal begutachten mußte. Danach gings rein ins Kino. Dort trafen wir dann auch schon einige nette Leute aus dem Forum. Dank Malice hatten wir auch gute Sitzplätze. So um 22.50 Uhr zeigten sich dann die Beatsteaks. Sie waren ein bißchen nervöus und wueßten auch nicht so recht, was sie sagen sollten. Manmerkte, daß sie gespannt waren auf die Reaktionen der Fans auf die DVD. Na ein kurzen Anmoderation gings los. Die Jungs setzten sich auf ihre reservierten Plätze.
    Die Banddoku begann.
    [size=7]Zunächst wurde erzählt wie die Band zusammenkam. Die Animationen dazu sind göttlich. Ich hab so gelacht. Auch das Publikum hat viel gelacht. Die Sprüche waren zum schießen. Es gab halt auch Interviews zu sehen mit den Beatsteaks zu der Bandgeschichte.
    Ziemlich lustig war auch, wie erzählt wurde warum Steffi und Ali nicht mehr in der Band sind. Ich sag nur Zwangsjacken lol.[/size]


    Kurzer Einschub: vokuhila nein es gab keine Interviews von Fans zu sehen.


    [size=7]Geil war auch das ganz alte Videomaterial, wo sie noch nicht so berühmt waren. Sie gaben ein Konzert(Festival), wo ihnen nicht viele Leute zuschauten. Arnim rennt von der Bühne ihn Schwimmbewegungen und klettert über den Zaun und wird von einigen Leuten durch die Gegend getragen, weil Crowdsurfing nicht möglich war. Ist dann wieder auf die Bühne geklettert. Das sah so lustig aus.
    Auch die Studioaufnahme zu den Alben fand ich sehr gelungen. Ich mag eh altes Videomaterial so gern :lol: .


    Die Livestücke aus der DVd waren auch megagenial. Auf der riesen Leinwand hat es noch viel besser gewirkt. Ich hatte sop Gänsehaut und mußtte an das damalige Konzert denken.[/size]


    Nach der Vorstellung gabs natürlich Applaus vom Publikum. Dann sagten die Beatsteaks 12 ganz wichtigen Menschen für die Arbeit an der DVD danke. Mal schauen wieviel ich noch hinbekomme:
    Sophia(Interviews), Tina (Design und Aiimation), Eris und Torsten (Manager), 2 Kameraleuten, die Konzerte gefilmt haben, Moses Schneider, Tanja, Plattenboss, Jemand der für die Musik bei der DVD verantwortlich war. Tja und mehr fällt mir nicht ein. Dann gings nach unten zu der Party. Die war ziemlich gut. TnT haben aufgelegt. Anosnten habe ich viel mit Leuten aus dem Forum geredet und leider viel zu viel Zigaretten geraucht.


    Im ganzen war es ein gelungener Abend. Ich freue mich schon riesig auf die DVD. Das, was im Kino zu sehen war, war schon sehr geil.


    Was mir garnicht gefiel war irgendwie das Publikum. Für Berlin hätte ich persönlich vielmehr Stimmung erwartet. Erstrecht die Beatsteaks waren in íhrer Heimatstadt und das Publikum war eher verhalten. War irgendwie ganz schön lasch.
    Irgendwo hab ich gelesen, daß von der Band mehr erwartet wurde. Das finde ich nicht, denn sie haben ihren Job sehr gutgemacht. Was hätten se denn noch machen sollen? Ich wüßte nicht, was die Jungs hätten noch tun sollen.
    Ich fand es war ein schönes Abend und wünsche allen, die noch zu einer Premiere gehen viel Spaß.
    Dann grüße ich noch Forumsmitglieder, die ich dort getroffen habe :)

  • Nach einer 4stündigen Klausur und einer anstrengenden Autofahrt nach Berlin waren wir um 21.45 Uhr vor dem Kino. Draußen waren die oben gezeigten Schaufenster, die ich erstmal begutachten mußte. Danach gings rein ins Kino. Dort trafen wir dann auch schon einige nette Leute aus dem Forum. Dank Malice hatten wir auch gute Sitzplätze. So um 22.50 Uhr zeigten sich dann die Beatsteaks. Sie waren ein bißchen nervöus und wueßten auch nicht so recht, was sie sagen sollten. Manmerkte, daß sie gespannt waren auf die Reaktionen der Fans auf die DVD. Na ein kurzen Anmoderation gings los. Die Jungs setzten sich auf ihre reservierten Plätze.
    Die Banddoku begann.
    [size=7]Zunächst wurde erzählt wie die Band zusammenkam. Die Animationen dazu sind göttlich. Ich hab so gelacht. Auch das Publikum hat viel gelacht. Die Sprüche waren zum schießen. Es gab halt auch Interviews zu sehen mit den Beatsteaks zu der Bandgeschichte.
    Ziemlich lustig war auch, wie erzählt wurde warum Steffi und Ali nicht mehr in der Band sind. Ich sag nur Zwangsjacken lol.[/size]


    Kurzer Einschub: vokuhila nein es gab keine Interviews von Fans zu sehen.


    [size=7]Geil war auch das ganz alte Videomaterial, wo sie noch nicht so berühmt waren. Sie gaben ein Konzert(Festival), wo ihnen nicht viele Leute zuschauten. Arnim rennt von der Bühne ihn Schwimmbewegungen und klettert über den Zaun und wird von einigen Leuten durch die Gegend getragen, weil Crowdsurfing nicht möglich war. Ist dann wieder auf die Bühne geklettert. Das sah so lustig aus.
    Auch die Studioaufnahme zu den Alben fand ich sehr gelungen. Ich mag eh altes Videomaterial so gern :lol: .


    Die Livestücke aus der DVd waren auch megagenial. Auf der riesen Leinwand hat es noch viel besser gewirkt. Ich hatte sop Gänsehaut und mußtte an das damalige Konzert denken.[/size]


    Nach der Vorstellung gabs natürlich Applaus vom Publikum. Dann sagten die Beatsteaks 12 ganz wichtigen Menschen für die Arbeit an der DVD danke. Mal schauen wieviel ich noch hinbekomme:
    Sophia(Interviews), Tina (Design und Aiimation), Eris und Torsten (Manager), 2 Kameraleuten, die Konzerte gefilmt haben, Moses Schneider, Tanja, Plattenboss, Jemand der für die Musik bei der DVD verantwortlich war. Tja und mehr fällt mir nicht ein. Dann gings nach unten zu der Party. Die war ziemlich gut. TnT haben aufgelegt. Anosnten habe ich viel mit Leuten aus dem Forum geredet und leider viel zu viel Zigaretten geraucht.


    Im ganzen war es ein gelungener Abend. Ich freue mich schon riesig auf die DVD. Das, was im Kino zu sehen war, war schon sehr geil.


    Was mir garnicht gefiel war irgendwie das Publikum. Für Berlin hätte ich persönlich vielmehr Stimmung erwartet. Erstrecht die Beatsteaks waren in íhrer Heimatstadt und das Publikum war eher verhalten. War irgendwie ganz schön lasch.
    Irgendwo hab ich gelesen, daß von der Band mehr erwartet wurde. Das finde ich nicht, denn sie haben ihren Job sehr gutgemacht. Was hätten se denn noch machen sollen? Ich wüßte nicht, was die Jungs hätten noch tun sollen.
    Ich fand es war ein schönes Abend und wünsche allen, die noch zu einer Premiere gehen viel Spaß.
    Dann grüße ich noch Forumsmitglieder, die ich dort getroffen habe :)

  • mhh schade... hätte gerne fotos gemacht.. Hab jetzt noch im Barfrau gästebuch gelesen das die digicams eingesammelt wurden bevor man ins den Kino saal kam.. 8O


    Ich freu mich jetzt auch immer mehr... :D

  • mhh schade... hätte gerne fotos gemacht.. Hab jetzt noch im Barfrau gästebuch gelesen das die digicams eingesammelt wurden bevor man ins den Kino saal kam.. 8O


    Ich freu mich jetzt auch immer mehr... :D