DJs und ihre Musik

  • Hallo! (:


    Ich selber bin kein DJ, aber ein Kumpel von mir.
    Naja, er hat mir letztens erzählt, dass er an seiner Schule Musik aufgelegt hat, jedoch hat er seine Musik teilweise nicht selber gekauft, sondern hat sie von Freunden bekommen. (Diese haben sie aber gekauft.)
    Habe aber gehört, dass das eig. nicht erlaubt ist und habe dann recherchiert und hier sagen auch alle, dass es eig. verboten ist.
    Nun wollte ich euch sagen: Kauft ihr alle eure Titel?
    Oder gibt es bei euch auch hier und da Musik, die ihr nicht legal erworben habt?


    lg


    JenJen

  • Hey,


    also vor Allem öffentlich ist das noch mal ein ganz anderes Ding wenn man Medien vor (vielleicht sogar bezahlendem) Publikum spielt. Das kann ganz schön viel kosten. Genauso wie dann Programme zu benutzen von denen man nicht die Lizenz hat.
    Ich kann nicht verneinen, dass ich auch schon Musik auf meinem PC hatte von der ich nicht die CD besaß. In letzer Zeit hab ich aber immer mehr von den Sachen gelöscht, da ich mir das was ich gut finde auf CD kaufe und auf den PC mach. Viel mehr hört man ja auch nicht. Die Musik die einem das Geld für ne CD nicht wert ist braucht man auch nicht hören (da kann man auch das Radio anschalten). Zum Probehören braucht man sich meistens auch nichts mehr runterladen, da es so ziemlich von jedem alten und sowieso den neuen Alben Hörproben auf Amazon gibt. Die Tendenz ist da meist schon gut abschätzbar und manche Interpreten werden gekauft ohne zu hören ...... wozu natürlich auch die BSteaks gehören.
    So viel Gelaber


    Ich dachte ich schreib einfach mal was darunter, dass der Post nicht so alleine ist.... ;) Obwohl es jetzt in deiner Frage nicht um das obengenannte Thema ging?! :P


    Zuhause bisschen Auflegen mit zusammengesammelter Musik find ich ok. Dies Allerdings vor zahlendem Publikum zu machen find ich ....das Publikums übern Tisch gezogen und den der den "DJ" angagiert hat.

  • hm okay..
    danke, ich finde es gut, dass du deine Meinung geäußert hast


    Naja, wenn es allgemein um Musik geht, kenne ich zumindest in meinem Umfeld niemanden mehr, der CDs kauft..
    Es gibt heutzutage einfach zu viele Möglichkeiten sich die Musik zu besorgen.
    Du hast eig. Recht, wenn man nicht dazu bereit ist zu zahlen, dann braucht man sie auch nicht zu hören..