Nebenprojekte

  • Hier der Thread für Nebenprojekte von Bernd.


    Ich mache auch gleich den Anfang, habe durch Zufall Folgendes entdeckt:


    http://www.the-pit.de/intervie…m-interview-oktober-2011/


    Dort geht es um die "Berlin"-EP der Band Final Prayer...


    Zitat

    Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Bernd (Beatsteaks) und Nico (War From A Harlots Mouth)? Hattet ihr direkt das Cover „Berlin“ von Ideal im Kopf oder bot es sich einfach an, weil der Titel passte?


    Pascal: Die ursprüngliche Idee für den Coversong entstand auf einer der „Berlin Angst“-Touren, die wir zusammen mit WFAHM gemacht haben. Es wäre doch cool, einen passenden Song für so eine Tour am Start zu haben, war der Gedanke dahinter. Da ich ein großer Fan der Musik aus den Achtzigern bin und auch Ideal echt abfeiere, kam mir die Idee zu diesem Song. In einer Nacht- und Nebelaktion haben wir den dann im Studio (Pferdeklinik-Studios) von Macs Bruder Maze aufgenommen. In der ursprünglichen Version haben allerdings nur Stephan und Nico gesungen. Diese Version inkl. einem Minivideo gibt es auch immer noch auf myspace.com/finalprayer zu hören und zu sehen. Bis dahin war der Song noch nicht veröffentlicht und geisterte nur so im Netz herum. Als dann mehrere Leute den Song echt cool fanden, dachten wir daran, den dann tatsächlich auch noch mal zu veröffentlichen und so landete er auf der „Berlin“-EP. Allerdings wollten wir den dann noch ein wenig aufwerten und da ich mit den Beatsteaks arbeitsmäßig auf Tour war und mich von Bernds Gesangskünsten überzeugen konnte, war ganz klar: Der muss mit auf diesen Song! Seine Stimme hat mich so sehr beeindruckt und wir fanden, das passt extrem gut zu diesem Song. Glücklicherweise hat er auch zugesagt und einen hammer Job gemacht. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an den „Real Prince of Darkness“!

  • Hier der Thread für Nebenprojekte von Bernd.


    Ich mache auch gleich den Anfang, habe durch Zufall Folgendes entdeckt:


    http://www.the-pit.de/intervie…m-interview-oktober-2011/


    Dort geht es um die "Berlin"-EP der Band Final Prayer...


    Zitat

    Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Bernd (Beatsteaks) und Nico (War From A Harlots Mouth)? Hattet ihr direkt das Cover „Berlin“ von Ideal im Kopf oder bot es sich einfach an, weil der Titel passte?


    Pascal: Die ursprüngliche Idee für den Coversong entstand auf einer der „Berlin Angst“-Touren, die wir zusammen mit WFAHM gemacht haben. Es wäre doch cool, einen passenden Song für so eine Tour am Start zu haben, war der Gedanke dahinter. Da ich ein großer Fan der Musik aus den Achtzigern bin und auch Ideal echt abfeiere, kam mir die Idee zu diesem Song. In einer Nacht- und Nebelaktion haben wir den dann im Studio (Pferdeklinik-Studios) von Macs Bruder Maze aufgenommen. In der ursprünglichen Version haben allerdings nur Stephan und Nico gesungen. Diese Version inkl. einem Minivideo gibt es auch immer noch auf myspace.com/finalprayer zu hören und zu sehen. Bis dahin war der Song noch nicht veröffentlicht und geisterte nur so im Netz herum. Als dann mehrere Leute den Song echt cool fanden, dachten wir daran, den dann tatsächlich auch noch mal zu veröffentlichen und so landete er auf der „Berlin“-EP. Allerdings wollten wir den dann noch ein wenig aufwerten und da ich mit den Beatsteaks arbeitsmäßig auf Tour war und mich von Bernds Gesangskünsten überzeugen konnte, war ganz klar: Der muss mit auf diesen Song! Seine Stimme hat mich so sehr beeindruckt und wir fanden, das passt extrem gut zu diesem Song. Glücklicherweise hat er auch zugesagt und einen hammer Job gemacht. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an den „Real Prince of Darkness“!