Ich hab 'ne neue Band entdeckt und finde sie ganz toll!!

  • Ich habe mal hier rumgeguckt, aber ich glaube so einen Thread gibt es noch nicht.
    Wem geht es nicht so? Ihr surft duch's Netz oder hört von Freunden von einer Band oder Künstlern, die ihr zuvor noch nicht kanntet und verliebt euch auf der Stelle in diese?
    Also mir passiert das immer wieder.


    Der ein oder andere schreibt das ja dann auch mal in den "Was hört ihr gerade?"-Thread, aber da geht es doch oft etwas unter. Leider!


    Also hier einfach eine Ecke um sich diesbezüglich ein wenig auszutauschen!
    Dabei muß es sich nicht unbedingt um ganz frische Bands handeln, wenn ihr alte Sachen jetzt für euch entdeckt, dann paßt das hier genauso gut. :)



    Ich persönlich bin moment schwer von The Pains of Being Pure at Heart angetan!!
    Eine Band aus New York. Machen ganz großartige Popmusik und haben sicher sehr viel The Smiths gehört. Das Album ist so wunderschön. Mein Sommeralbum 2009! Leicht, verträumt und unbeschwert wie ein warmer Sommertag! :D
    Mein Favorit momentan: "Everything With You"


    http://www.myspace.com/thepainsofbeingpureatheart



    Richtig groß finde ich auch A Place To Bury Strangers. Kommen ebenfalls aus New York. Man nehme Joy Divison, The Cure und dergleichen würze mit einer ordentlichen Portion Noise und Psychedelic Rock und dreht ordentlich auf! Fantastisch!!
    Favoriten momentan: "I Know I'll See You" und "Missing You"


    http://www.myspace.com/aplacetoburystrangers



    Außerdem bin ich im Moment geradezu wieder vernarrt (also mehr als sonst eh immer :mrgreen:) in sämtliche Post-Punk / New-Wave Bands. :s-liebe:

  • ich bin zufällig bei der suche nach einem artikel über rage against the machine auf die seite von tom morello, dem Gittaristen von rage gestoßen. dort wurde eine musikcombo mit dem namen street sweeper social club angepriesen. ich habe mir mal etwas von denen angehört und war sofort angetan. klingt sehr ähnlich wie rage aber wirkt nicht ausgelutscht, sondern neu und wie ein evtl. ersatz für ein rage album welches vielleicht nie erscheinen wird. hier mal der link zur myspace seite: http://www.myspace.com/streetsweepersocialclub

  • Also meine neu entdecke Lieblingsband ist New Riot. Besteht eigentlich größtenteils aus der vor ein paar Monaten aufgelöste Band Fandangle.
    Die kommen alle aus der nähe von London glaub ich. Machn so ne Art Ska/Punk und sind eine der besten Livebands die ich je gesehn hab!!!


    hab die vor 1 1/2 monaten auf einem mini-festival gesehn wo ich gearbeitet hab...und die stimmung war bei denen sofort auf 100.


    also kann die nur absolut weiterempfehlen!!!


    Und hier mal der Link: MySpace


    Und hier nochmal Facebook, weil da nicht nur ein lied zum anhörn is ;)

    [align=center][i]A: Willst du etwa damit sagen, dass wir keinen Spaß haben?![/i][/align][align=center][i][/i][/align][align=center][i]B: Ärm...Nein?![/i][/align][align=center][i][/i][/align][align=center][i]A: ...Gut!!![/i][/align]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Sig* ()

  • Netter Thread. :)


    Ich möchte euch gern The Love Bülow aus Berlin ans Herz legen. Vielleicht liegt das nur daran, dass ich mit ihren Liedern viele Erlebnisse des letzten tollen Jahres verbinde, aber möglicherweise ist die Musik auch einfach ganz entspannte Sommermusik. 8)


    Ich bin beileibe kein HipHop-Freund - und hier gefällt mir der Sprechgesang einfach sehr gut. Ich steh eigentlich auf Gitarrenparts - die gibt es hier fast gar nicht.


    Einfach mal reinhören, die Jungs nennen ihre Musik "Indie Rap" und das passt tatsächlich ganz gut. An Berlinerinnen und Berliner: Die Band spielt am 12. September im Maschinenhaus im SoklingtBerlin-Finale für 6 lohnenswerte Euronen. Dort könnt ihr dann auch die lohnenswerte EP erwerben. ;)


    http://www.myspace.com/thelovebuelow


    Bin auf eure Meinung gespannt.

    akkordarbeit: [B][URL=http://akkordarbeit.wordpress.com/]blog[/URL][/B] ### [B][URL=http://fb.me/akkordarbeit]facebook[/URL][/B] ### [B][URL=http://twitter.com/akkordarbeit]twitter[/URL][/B]
  • Ich stelle vor: Darker My Love. http://www.myspace.com/darkermylove


    "Neu" entdeckt ist in dem Fall relativ, aber ich habe gerade entdeckt, daß sie die White Lies im November supporten werden! Wie toll. Ich weiß grad nicht ob ich mich mehr auf White Lies oder den Support freue. :mrgreen: Geil!!
    Ich dachte ich erwähne das mal hier, da wohl einige White Lies angucken werden. :D



    Auch toll: The Warlocks. Der Song "Zombie Like Lovers" haut mich förmlich aus den Latschen!!
    Die kann man sich natürlich auch anhören: http://www.myspace.com/thewarlocks

  • Zitat

    Original von schwedin
    Ich stelle vor: Darker My Love. http://www.myspace.com/darkermylove


    "Neu" entdeckt ist in dem Fall relativ, aber ich habe gerade entdeckt, daß sie die White Lies im November supporten werden! Wie toll. Ich weiß grad nicht ob ich mich mehr auf White Lies oder den Support freue. :mrgreen: Geil!!
    Ich dachte ich erwähne das mal hier, da wohl einige White Lies angucken werden. :D


    haach.. schön das du diese beiden Bands ansprichst :D
    Ich persönlich freu mich ja mehr auf die White Lies! Aber das Darker My Love die supporten macht mich auch total glücklich :mrgreen:


    Naja.. dann verweis ich hier mal richtig auf die White Lies!
    Für mich sind die Herren aus England die Band des Jahres!
    Viele von euch sind ja auch schon auf sie gestoßen! An die anderen: Hört sie euch unbedingt an!! ;D
    Die Jungs machen Alternative-Rock-Pop Musik ;) und haben es mit ihrem Debüt in England direkt auf Platz 1 geschafft. Naja... die Hype Lawine ist losgerutscht! Aber trotzdem sinds meine Lieblinge im Jahre 2009 und ich will euch die White Lies doch mal sehr ans Herz legen! Und wer die Chance hat sollte sich die Band im November in Deutschland mal anhören ;)


    > http://www.whitelies.com/
    > http://www.myspace.com/whitelies

  • Zitat

    Original von Waffelbäckchen
    Alternative-Rock-Pop Musik


    Das klingt für mich ja dann doch eher nach 'ner Beleidigung als nach einer treffenden Genre-Bezeichnung. Sorry. ;)


    Hätte man mir die Band so vorgestellt und ich würde kein Lied kennen, hätte ich wohl da nie reingehört. :mrgreen:


    Edit: Ach ja.. und ich freue mich nun tatsächlich mehr auf Darker My Love. Irre. :mrgreen:

    [img]http://i87.photobucket.com/albums/k148/rosebowl101/tohaveandtohold.jpg[/img]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von schwedin ()

  • Zitat

    Original von schwedin


    Das klingt für mich ja dann doch eher nach 'ner Beleidigung als nach einer treffenden Genre-Bezeichnung. Sorry. ;)


    Hätte man mir die Band so vorgestellt und ich würde kein Lied kennen, hätte ich wohl da nie reingehört. :mrgreen:


    guuuut..! :mrgreen: Dann weich ich mal auf düsteren Alternative-Indie-Synth-Rock aus!? Wäre dann die zusammenfassung der Genre Beschreibung von wikipedia und last.fm! :mrgreen:
    auch sehr schön: "White Lies sind die aufgebrachte, gleißende, mürrische, knallharte und eiskalte Zukunft des Rock..."
    und: "White Lies: Entweder du liebst sie, oder du bist schon tot."


    http://www.vertigo.fm/whitelies/bio/
    an die interessierten: lest euch besser das durch.. ehe ich hier noch mehr Genre Vermutungen äußere und Schwedin noch stärker an meinen Musikkenntnissen zweifeln muss ;) :mrgreen:


    Ansonsten habe ich da noch The Temper Trap!
    Vielleicht haben auch schon einige von euch was von den Australiern gehört! Ganz besonders haben's mir die Songs 'Fader', 'Sweet Disposition' und 'Science of fear' angetan.
    Einfach mal reinhören:
    > http://www.myspace.com/thetempertrap
    > http://www.thetempertrap.net/

  • Zitat

    Original von Waffelbäckchen
    ehe ich hier noch mehr Genre Vermutungen äußere und Schwedin noch stärker an meinen Musikkenntnissen zweifeln muss ;) :mrgreen:


    Ach je.. das war doch gar nicht so arrogant gemeint wie's klang. Ähm. :O
    Genre-Ein-und-Abgrenzungen finde ich eh irgendwie schwierig- man baut sich da echt zu sehr Scheuklappen für die Ohren. Ich nehme mich da bestimmt nicht aus. Von daher einfach reinhören und kategorisieren nach "mag ich" / "mag ich nicht". ;)



    Falls jemand mal bei A Place To Bury Strangers reingehört hat und es gefallen hat, dem lege ich noch Skywave ans Herz. Wenn ich die spärlichen Infos die ich so finde richtig deute, ist das die Vorgängerband. Finde ich auch sehr gut und hoffe, daß die Alben auch in Europa wiederveröffentlicht werden.
    Der Song "Over and Over" z.B. könnte auch jemandem gefallen, der White Lies mag. Sag ich mal so. ;)


    Reinhören? http://www.lastfm.de/music/Skywave


    Und überhaupt ist lastfm großartig um neue Musik zu entdecken. Die Erkenntnis brauchte bei mir nur ein wenig.

    [img]http://i87.photobucket.com/albums/k148/rosebowl101/tohaveandtohold.jpg[/img]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von schwedin ()

  • Zitat

    Original von Waffelbäckchen
    Ansonsten habe ich da noch The Temper Trap!
    Vielleicht haben auch schon einige von euch was von den Australiern gehört! Ganz besonders haben's mir die Songs 'Fader', 'Sweet Disposition' und 'Science of fear' angetan.
    Einfach mal reinhören:
    > http://www.myspace.com/thetempertrap
    > http://www.thetempertrap.net/


    Ooohh The Temper Trap, die hab ich auch für mich entdeckt... seit Sweet Disposition kann ich gar nicht genug von denen bekommen!

  • ui, da fällt mir auch was ein... hab vor kurzem aufm Colbert Report diese Jungs aus Schweden gesehen, und war von der Art der Musik total begeistert...


    Movits!


    Nix Rockmusik, sondern eine Kombi aus Swing, Jazz und HipHop (mit schwedischen Texten), extrem tanzbar und gute Laune gibt´s gratis dazu.


    Videos bei Youtube:
    Fel del av Garden
    Äppelknyckarjazz
    Swing för Hyresgästföreningen



    Wenn ich jetzt nochmal an das Album rankommen könnte... Bei amazon funzen die Downloads auf meinem Rechner nicht und bei itunes gibts das Album nur auf itunes USA, was aus irgendwelchen Gründen nicht für mich einsehbar ist, ich wär sogar bereit gewesen mich dafür bei denen anzumelden... *grummel* :uglyhammer_2:

  • Ich bin gestern am Alex gewesen und hab dort eine Band gesehen mit dem Namen Suboptimal. Klasse was die dort gespielt haben, hab mir natürlich direkt ein Flyer besorgt, Gott sei Dank mit Internetseite usw. hier mal ein paar Links:


    offizielle Homepage
    MySpace
    YouTube Channel


    Früher waren die wohl unter dem Namen The Stroke of Fate unterwegs.


    Viel Spaß
    Bye

    [align=center][I]The time has come for everyone I got you right where you belong so if you're ready let me know boy [/I] [img]http://b2.ac-images.myspacecdn.com/01383/24/69/1383239642_l.jpg[/img] [/align]
  • The Veils http://www.myspace.com/theveils


    Grad auf GoTV mit "The Letter" gehört und den Song für sehr gut befunden


    http://www.youtube.com/watch?v=XpkJ0WFM7XU
    http://www.youtube.com/watch?v=ugOkKZQbZBk


    Die erinnern mich an ne Band, aber ich komm grad nicht drauf...irgendwie die Stimme des Sängers glaub ich :gruebel:

    [align=center] .access adrenalin [IMG]http://i13.photobucket.com/albums/a282/abphotography/tanziwmv-1.gif[/IMG] [/align]
  • Kann euch ein paar Songs sehr ans Herz legen: Mystery Jets-Young Love, Marching Band-Letters, Hellsongs-Seasons in the Abyss, Port O'Brien-My Eyes won't shut sowie Joshua Radin-Star Mile bzw. Winter :-)

  • Oh ja, Joshua Radin... da auf jeden Fall auch Closer und What if you, wobei Winter mein absoluter Lieblingssong von ihm ist...

    [align=center] .access adrenalin [IMG]http://i13.photobucket.com/albums/a282/abphotography/tanziwmv-1.gif[/IMG] [/align]
  • the cinemtics aus glasgow!
    der editors/interpol/joydivision/echoandthebunnymen/weissdergeier-vergleich liegt nahe, musikalisch wie optisch, aber deswegen sind die beiden platten dieser schmucken und sympathischen schotten kein bisschen schlechter. ganz im gegeteil, wie ich finde!
    "a strange education" erschein 2007 und leider ist deren damaliges label pleite gegangen, sonst würden die wohl heute nicht als "newcomer" oder "gehimtipp" gelten.
    frisch raus ist jetzt das aktuelle album "love&terror" (und hier bitte nicht vom titel abschrecken lassen!)!


    die band hat gerade ein paar clubs gespielt und ist im november noch mal unterwegs. GEHT HIN! wahnsinns live-band, absolut herzliche typen. ich hab mich schon lange nicht mehr so knallauffall in eine band verliebt wie in diese und höre die beiden platten rauf und runter, nachdem ich die cnematics zwei mal live gesehen habe.


    www.myspace.com/thecinematics


    neue, große liebe! :s-liebe:

    Die klassische Prinz-Heinrich-Mütze. Schlicht und zeitlos wie sie schon unsere Väter und Großväter trugen. [IMG]http://i5.tinypic.com/4tgx001.jpg[/IMG]


  • kann ich auch empfehlen :)