Aktuelles Interview mit Bernd!

  • die kathrin hat mir ihr aktuelles interview mit bernd zukommen lassen-vielen dank!!


    Kathrin-Als erstes mal: Es hat sich so ein bestimmtes Gerücht verbreitet, dass Bernde vorhat die Band zu verlassen, wenn sein Kind da ist? (an dieser stelle alles jute an Bernde, aber büddeeee nicht die band verlassen!!!! )


    Bernd- das Gerücht ist natürlich totaler Quatsch. Du erfährst es aus erster Hand, denn Bernde antwortet dir gerade.


    Kathrin-Welche Autos fahrt ihr?


    Bernd- billig, sparsam, langsam


    Kathrin-Meine persönliche Frage: was haltet ihr von den Peppers, wenn gut, was von John Frusciantes Solo Projekten (hab euch beim Hurricane mit den CDs herumlaufen sehn ;), ich selber bin ein großer
    Fan...)?


    Bernd-Beide sehr gut, John find ich noch besser als die Chilis.


    Kathrin-Wie haltet ihr euch für die Tour fit? Wenn viel Sport: welche Art und auch während der Tour?


    Bernd-Peter geht gelegentlich inne Muckibude, alle anderen gehen fast regelmäßig schwimmen. Arnim und Torsten fahren auch öfter Rad.


    Katrin-wem würdet ihr international gerne zusammen arbeiten? (und jetzt sagt nicht the Clash ;), Bands die noch bestehen)


    Bernd-kann man nicht so genau sagen, kommt immer ein bisschen darauf an, was man machen will. Das muss nicht immer zwangsläufig eine Band sein. Ich würde z.B. gern mal was mit Steve Albini machen. Ist ein guter Produzent(Pixies usw.)


    Kathrin-Haben eure Eltern euch immer unterstützt oder waren sie sehr in Zweifel bei euren Plänen?


    Bernd-Ich glaub am Anfang waren viele Leute skeptisch, was unsere Pläne betraf. Unseren Eltern ging es da sicher nicht anders. Heute sind sie aber ganz bestimmt dolle stolz auf uns.


    Kathrin-Was esst ihr gerne, ist das Essen auf Tour gut? Ist jemand von euch Vegetarier?


    Bernd-Von uns fünfen ist z.Zt. niemand Vegetarier. Wenn es ein Lieblingsgericht gibt, was alle 5 gern essen, ist es wohl Pasta. Das Essen auf Tour ist mittlerweile ziemlich gut.


    kathrin-Ist euer Tourbus bequem zu schlafen und zu leben? Schreibt mal was über das Leben im Tourbus.Gibt es zum Teil Angewohnheiten die euch gegenseitig aufregen? Zickt ihr euch öfters mal an? Ich kann mir vorstellen, dass es auf Tour öfters turbulent zugehen kann...


    Bernd-Der Tourbus ist relativ unbequem, aber man hat zumindest sein eigenes Bett. Da wir uns schon lange kennen, weiß jeder, wann der andere mal seine Ruhe haben möchte. Und man geht irgendwelchen Zickereien aus dem Weg.


    Kathrin-Wenn ihr mal Kinder bekommt: lieber junge oder Mädchen?
    Wie würdet ihr eure Kinder nennen?


    Bernd-Egal, Hauptsache gesund! Und Namen? Wahrscheinlich die uncoolsten der Welt.


    kathrin-Was wärt ihr heute vermutlich wenn ihr keine erfolgreichen (und sehr gute) Musiker wärt?


    Bernd-das wollen wir gar nicht wissen


    Kathrin-Welches Land mögt ihr am meisten, wo verbringt ihr gerne euren Urlaub?


    Bernd-Peter hat eine besondere Affinität zu Hawaii. Arnim mag Griechenland, Thomas mag Italien und Hiddensee, Torsten fühlt sich am wohlsten in Senzig.( das liegt bei Berlin)
    Und ich mag den englischen Sommer und die Azoren.


    Kathrin-Was habt ihr nach der Schule gemacht/welche Abschlüsse habt ihr? / Berufsausbildung? (Hat Peter echt noch nicht mal die neunte jeschafft? ;)


    Bernd-Doch, ich glaub, jeder hat seinen Schulabschluss. Torsten und ich sind Fernmeldemonteure geworden, Arnim Schuhverkäufer, Peter Kraftfahrer und Thomas hat irgendwas studiert. Torsten und ich haben sogar Fachabi.


    Kathrin-Wart ihr früher eher Punk und Rebell oder ganz lieb?


    Bernd- ich z.B. war ein ganz lieber Punk.


    Kathrin-Was hält euch auf Tour und auch zu Hause bei guter Laune?


    Bernd-Gute Musik. (wie langweilig, schon wieder Musik, ist aber so.)


    Kathrin-Was motiviert euch morgens aufzustehen? Besonders im Winter...?(ich könnt jeden morgen kotzen wenn ich
    das Wetter seh!)


    Bernd-Wir stehen erst gegen Mittag auf, das macht die ganze Sache etwas erträglicher.


    Kathrin-Auf was seid ihr besonders stolz? Also welche Platte, welches Lied?


    Bernd-Auf alles, was wir bisher gemacht haben.


    Kathrin-Trägt jemand von euch ne Brille, bzw. müsste eine tragen oder hat jemand Kontaktlinsen?


    Bernd-Peter hat Kontis und ne Brille.(also nicht gleichzeitig!)


    kathrin-Habt ihr Haustiere?


    Bernd-Nö.


    Kathrin-Wann habt ihr euch euer erstes Tattoo stechen lassen?


    Bernd-Zulange her. Vielleicht so vor 10 Jahren.


    Kathrin-Nehmt ihr Unterricht, habt ihr Unterricht genommen was die Instrumente angeht? Wann habt ihr eure Instrument gelernt? Arnim, hattest du mal Gesangsunterricht? Hast du zur Zeit welchen? Helft ihr euch gegenseitig bei euren Instrumenten und gebt euch Tipps?


    Bernd-Thomas hatte mal Klavierunterricht, ich mal Unterricht für Akkordeon. Ansonsten gar nichts. Alles schön selbst beigebracht. Arnim hat es mal kurz mit Gesangsunterricht probiert, aber bald wieder aufgehört. Klar geben wir uns Tipps untereinander, aber niemand sagt dem anderen, wie er zu spielen hat.


    Kathrin-Glaubt ihr an Gott?


    Bernd-Nein.


    Kathrin-Ab welche CD konntet ihr sagen,so, ich kann jetzt Vollzeit Musiker sein, ich kann mein geliebtes Hobby jetzt beruflich machen, super!â?? ?


    Bernd-Erst ab der letzten.


    Kathrin-Lieblingsbiersorten/Zigarettensorten?


    Bernd-Alles.


    kathrin-Lieblingskleidungsstücke?


    Bernd-Alles.


    Kathrin-Könnt ihr euch vorstellen irgendwann mal mit der Musik aufzuhören?


    Bernd-Nein.Sicher denkt jeder mal darüber nach, was sein könnte, wenn es die Band nicht mehr gibt. (aus welchen Gründen auch immer)Aber ich glaub, alles was wir danach machen, hat auch wieder mit Musik zu tun.


    Kathrin-Wie hat sich euer Leben nach Smack Smash für euch verändert? Merkt ihr das, stört euch das vielleicht sogar?


    Bernd-Man wird öfter angesprochen, das stört uns aber noch nicht. Zu den Konzerten kommen jetzt mehr Menschen. Das allgemeine Interesse ist gewachsen. Wir sind wohl so was wie öffentliche Personen geworden.


    Kathrin-Wann erscheint eure Live-DVD voraussichtlich und was wird darauf zu sehen sein?


    bernd-Mitte 2005 ist angepeilt. Es wird eine Dokumentation der Band geben und jede Menge Live-geschichten.


    Kathrin-Wie sehen jetzt eure Zukunftspläne innerhalb der Band aus?


    Bernd-erst einmal machen wir die DVD. Parallel dazu kümmert sich jeder für sich um die Demos zur nächsten Platte, die vielleicht(!!!) Anfang 2006 erscheint.


    Kathrin-Und jetzt nur noch ein paar Entscheidungsfragen:
    - Theater oder Kino? Kino
    - Schwarz oder Rot? schwarz
    - Auto oder Fahrrad? Auto
    - Shirts oder Hemden? Hemden
    - Duschen oder Badewanne? Badewanne
    - Freibad oder Sauna? Freibad
    - Tanga oder Boxer? Briefs
    - Lieber Joghurt oder Pudding? Pudding
    - Chinesisches oder Griechisches Essen? Italienisch
    - Blondinen oder Brünetten? Schwarze!
    - Mtv oder Viva? (*öhöm*) weder noch
    - Chucks oder Stiefel? beides
    - TV oder Radio? TV
    - Telefonieren oder SMS? Telefonieren
    - Amps: Marshall oder Fender? Marshall, natürlich!
    - Gesundes Essen oder Fast Food? Gesund
    - Gibson oder Fender? (Aussehen und Klang) Gibson
    - Actionfilme oder Liebesfilme? beides
    - Lieber Winter oder Sommer? Summerâ?¦
     
    kathrin-PS:Nochmal eine persönliche Frage an euch: Kommt ihr bald irgendwann mal nach Holland? Will nämlich auf noch ein Konzert von euch und es ist keins mehr in der nähe außer Köln und da kann ich wegen Schule nicht hin...


    Bernd-Wir sind am 14. Januar in Groningen. Gruß, Bernde

    [B]Zwingt das Leben Dich mal wieder in die Knie !! "Tanz einfach Limbo" [/B]:D !! [img]http://beatsteaks.com/assets/bin/ajax201304.gif[/img]
  • Bernd war so nett und hat uns ein paar Fragen beantwortet, welche wir ihn geschickt hatten (nochmal vielen dank an dieser Stelle!!!)
    Einfach auf "mehr" klicken und Ihr gelangt zum Interview!!!


    Frank Kommen wir erstmal auf eure DVD zu sprechen, die ist ja mittlerweile seit einigen Wochen auf den Markt .Also..wie kam es nochmal genau zu der Idee eine DVD auf den Markt zu bringen?


    Bernd: Tach erstmal, also wir haben seit Stunde null immer alles mitgefilmt und so haben sich im laufe der Jahre Tonnen von Material angesammelt und bevor wir Gefahr liefen, den Überblick zu verlieren, haben wir einfach eine DVD draus gemacht..


    Frank: Ihr habt die Messlatte mit euern Werk ja ziemlich hoch angesetzt, gibt es bestimmte Standards die man auf jeden Falll einhalten muss, damit eine DVD überhaupt erfolgreich wird?


    Bernd:Standarts gibt es keine. Wir sind letztlich nur davon ausgegangen, was wir sebst gern auf einer DVD hätten, als Konsument sozusagen.


    Frank: Inwiefern war Warner dran beteiligt, hattet ihr bestimmte Vorgaben die ihr beachten musstet?


    Bernd: Gar nicht, ist alles auf unserem Mist gewachsen. Wir hätten uns im übrigen auch gar nicht reinreden lassen.


    Frank: Der geplante Veröffentlichungstermin der DVD war ja eigentlich schon viel früher, hatte man sich im nachhinein durch die Vorankündigungen und die Verzögerungen auf eurer Homepage zuviel Druck gemacht ?


    Bernd: Eigentlich nicht, die Stolperfalle war an anderer Stelle. Da wir ja fast alles selbst gemacht haben, mußten wir auch erstmal lernen, daß man jeden um sein Einverständnis bitten muß, der im Film zu sehen ist, dessen Musik im Film zu hören ist etc,etc. Das nennt sich dann Klärung der Rechte Dritter und wir hatten einfach keinen blassen Schimmer, wie umfangreich sowas ist, deshalb die Verzögerungen.


    Frank: Die Erstauflage hat ja einen Pappschuber und ein Poster beliegen, ausserdem war auch eine neue Single geplant. Wenn man Euch schon länger kennt, weiss man, das ihr gerne Bonussachen bringt,wie zb die "WohnzimmerEp" oder die "SmackSmash Bonus DVD". Wie kommt es immer zu diesen Ideen? Liegt es daran das ihr selbst Fans von Bands seid?


    Bernd: Zu erst einmal sind wir große Fans unserer eigenen Band und uns fällt dauernd was tolles dazu ein, nein im Ernst, wir wollen, daß man möglichst viel für sein Geld bekommt.


    Frank: Da man vieles im Audiokommentar über den "B-seite" Film erfahren kann, kommen wir doch nochmal zu den Livesachen und Bonusmaterial der DVD. Wie kam es zu der einzelnen Songauswahl für die DVD und hat die Song-Umfrage auf eurer Homepage eine Rolle gespielt?


    Bernd: Die Umfrage hat, Sorry, eher keine so große Rolle gespielt, viel entscheidener war die Qualität der Songs.


    Frank: Ihr habt ja auch viel in andern Städten gefilmt, wie zb Braunschweig. Musstet Ihr Euch für eine bestimmte Anzahl von Konzert-Aufnahmen entscheiden und nach welchen Kriterien wurden diese ausgewählt?


    Bernd: Aus Platzgründen konnten wir natürlich keine 100 Live-Songs auf die DVD packen und Auswahlkriterium Nr.1 war wie gesagt die Qualität der Songs, einerseits vom Spielerischen und andererseits vom Tontechnischen, es war ja nicht immer alles so toll wie die Aufnahmen, die zu sehen sind, deswegen sind es auch nur die geworden.


    Frank: Kannst du mal was zum schlecht Feature erzählen?Wie kam es dazu? Warum singt Peter schlecht im Lindenpark?


    Bernd: Das Konzert im Lindenpark zählt mit zu den ersten vor 48/49, da hat Peter das Lied ja noch gesungen. Später hat er festgestellt, daß das wohl nicht so seine Baustelle ist, kann man übrigens auch schön sehen, daß er sich nicht ganz wohl in seiner Haut fühlt. Das nenn ich mal Hosen runterlassen, Hut ab!


    Frank: Gab es damals ne Anzeige im Mauerpark?


    Bernd: Nein. Die Berliner Polizei ist freundlicher als man denkt.


    Frank: Was ist denn dein persönliches Highlight auf der DVD und gibts es eine Szene oder einen Song wo Du sagst, die hätte ich im nachhinein lieber nicht dabei gehabt?


    Bernd: Mir gefällt sie vor allem als Ganzes und ja, es gibt so Stellen, die mir peinlich sind aber da hat wohl jeder so seine private Leiche im Keller, muß auch nicht jeder wissen.


    Frank: Habt ihr viel feedback von andern Bands zu der DVD bekommen?


    Bernd: Ja, von vielen befreundeten Bands und durchweg positiv.
    -----------------------------------------------------------
    Frank: Eure Kinopremieren wurden ja unterschiedlich stark besucht. Wie waren die Reaktionen der Leute auf den Film? Wie war es für Euch ohne Instrumente vor viel Publikum zu stehen-gerade in Berlin?


    Bernd: Alle Premieren waren toll, man kann auch nicht erwarten, im bestuhlten Kinosaal bei einer Filmvorführung den gleichen Effekt zu erziehlen, als wenn man live spielen würde. Das Lampenfieber war trotzdem da.


    Frank: Ihr bastelt dieses Jahr an einem neuen Album und nehmt auch erstmal eine wohlverdiente Auszeit, wird es trotzdem den ein oder anderen Auftritt geben-sprich Festival im Sommer,oder nen klitzekleiner Gig im Winter?


    Bernd: Wie jetzt bereits unserer Homepage zu entnehmen, werden wir dieses Jahr in Deutschland nur ein Festival und zwar das Highfield spielen. Was sich noch Ende des Jahres tun wird, richtet sich danach, wie wir mit den neuen Songs vorankommen.


    Frank: Was ist mit den geplanten Japan Konzert und wie sieht es sonst im Ausland aus?Gerade im Bezug auf die Smask Smash Veröffentlichungen.?


    Bernd: In Japan ist unsere Platte mittlerweile auf Solitary Man Records erschienen, wenn ich richtig informiert bin, aber eine Tour wirds erstmal nicht geben, wie gesagt, neue Platte...


    Frank: Die Toten Hosen haben neben den Ärzten ja auch schon einen MTV "unplugged" Auftritt absolviert- ihr selbst habt auch ja schon in diesen Bereich reingeschnuppert. Wäre so ein Auftritt auch was für Euch?


    Bernd: Ich glaube nicht wirklich, zumindest nicht zum jetzigen Zeitpunkt.


    Frank: Zum Abschluss noch einige Worte an die Fans?:


    Bernd: Nee, bin ja nich der Messias. Oder vielleicht doch? Auf jeden Fall: das Warten lohnt sich

    [B]Zwingt das Leben Dich mal wieder in die Knie !! "Tanz einfach Limbo" [/B]:D !! [img]http://beatsteaks.com/assets/bin/ajax201304.gif[/img]