• Hi Leute!


    Irgendwie wusste ich nicht, wo ich das hinposten sollte, da schien mir der Multimedia-Bereich hier in der Off-Topic-Ecke noch am ehesten geeignet ;)


    Alsooo...


    Hier sind doch mit Sicherheit ein paar Hobby-(Konzert-)Fotografen unterwegs: Ich brauche eine neue DigiCam, bin aber restlos überfordert bei der Auswahl.


    Bald stehen ja Prag und Co. an, da brauche ich dringend ne Cam, mit der ich auf den Konzerten zumindest ein paar gescheite Fotos machen kann (sofern ich vor lauter Rumrockerei dazu komme ;) )
    Ansonsten fotografiere ich hauptsächlich "Schnappschüsse", würd ich mal sagen: Bilder mit Freunden, Städte-Trips, Parties, sowas eben.


    Ich brauch also eigentlich keine super-hi-tech Cam, sondern eher sowas aus dem soliden Mittelfeld. Kosten dürfte das Ganze so um die 200 Euro für alles, was darunter bleibt, bin ich als arme Studentin natürlich dankbar ;)


    Also, wenn jemand was empfehlen kann, eine konkrete Cam, eine Internet-Seite, auf der man zielgerichtet suchen kann, hilfreiche Funktionen, auf die ich bei der Auswahl achten sollte, bitte immer her damit, ich bin dankbar für jede Hilfe! :)


    Liebe Grüße,
    jenna



    PS: Ich hab bislang die Canon IXUS (70), die Sony Cybershot (DSC-W55) und die Casio Exilim (EX-Z75) näher ins Auge gefasst - Meinungen dazu?

  • Hi Leute!


    Irgendwie wusste ich nicht, wo ich das hinposten sollte, da schien mir der Multimedia-Bereich hier in der Off-Topic-Ecke noch am ehesten geeignet ;)


    Alsooo...


    Hier sind doch mit Sicherheit ein paar Hobby-(Konzert-)Fotografen unterwegs: Ich brauche eine neue DigiCam, bin aber restlos überfordert bei der Auswahl.


    Bald stehen ja Prag und Co. an, da brauche ich dringend ne Cam, mit der ich auf den Konzerten zumindest ein paar gescheite Fotos machen kann (sofern ich vor lauter Rumrockerei dazu komme ;) )
    Ansonsten fotografiere ich hauptsächlich "Schnappschüsse", würd ich mal sagen: Bilder mit Freunden, Städte-Trips, Parties, sowas eben.


    Ich brauch also eigentlich keine super-hi-tech Cam, sondern eher sowas aus dem soliden Mittelfeld. Kosten dürfte das Ganze so um die 200 Euro für alles, was darunter bleibt, bin ich als arme Studentin natürlich dankbar ;)


    Also, wenn jemand was empfehlen kann, eine konkrete Cam, eine Internet-Seite, auf der man zielgerichtet suchen kann, hilfreiche Funktionen, auf die ich bei der Auswahl achten sollte, bitte immer her damit, ich bin dankbar für jede Hilfe! :)


    Liebe Grüße,
    jenna



    PS: Ich hab bislang die Canon IXUS (70), die Sony Cybershot (DSC-W55) und die Casio Exilim (EX-Z75) näher ins Auge gefasst - Meinungen dazu?

  • Also, ich hab im Moment eine Samsung S700 und bin voll und ganz zufrieden damit.


    Kostet ca. 120? (ist aber unterschiedlich, hab sie im Geschäft um die Ecke für 100? bekommen)
    Hat 7.2 Megapixel, ein 2.5" großes Display und nen 3-fachen Optischen Zoom ;)

  • Also, ich hab im Moment eine Samsung S700 und bin voll und ganz zufrieden damit.


    Kostet ca. 120? (ist aber unterschiedlich, hab sie im Geschäft um die Ecke für 100? bekommen)
    Hat 7.2 Megapixel, ein 2.5" großes Display und nen 3-fachen Optischen Zoom ;)

  • Also ich persönlich fotografier eigentlich nur noch mit meiner Canon EOS 350 D, also einer digitalen Spiegelreflex für ca. 479 ? im Kit mit 'nem 18-55 mm Objektiv (halt Einsteigerobjektiv, Weihnachten kommt hoffentlich noch ein Tele). Seitdem ich die hab, mag ich garnicht mehr mit anderen Kameras fotografieren ...


    Falls ich mal irgendwo eine Kamera unbedingt brauche, ich dort aber zuviel Angst um die EOS habe (oder sie dank meines nicht vorhandenen Presseausweises nicht reinkriege), nehm ich einfach irgendeine alte Digitalkamera von meinem Vater, die bei eBay nen Wert von ca. 15 Euro hat, reicht völlig ... hab damit auch schon Konzertfotos von Billy Talent geschossen. Ergebnis kann man zwar nicht mit 'ner Spiegelreflex vergleichen, aber es war zufriedenstellend.

    Rumkommen mit den Beatsteaks, done: Köln-Dortmund-Nürburgring-Scheeßel-Bristol-Eupen-Eindhoven-Brüssel-Landgraaf

  • Also ich persönlich fotografier eigentlich nur noch mit meiner Canon EOS 350 D, also einer digitalen Spiegelreflex für ca. 479 ? im Kit mit 'nem 18-55 mm Objektiv (halt Einsteigerobjektiv, Weihnachten kommt hoffentlich noch ein Tele). Seitdem ich die hab, mag ich garnicht mehr mit anderen Kameras fotografieren ...


    Falls ich mal irgendwo eine Kamera unbedingt brauche, ich dort aber zuviel Angst um die EOS habe (oder sie dank meines nicht vorhandenen Presseausweises nicht reinkriege), nehm ich einfach irgendeine alte Digitalkamera von meinem Vater, die bei eBay nen Wert von ca. 15 Euro hat, reicht völlig ... hab damit auch schon Konzertfotos von Billy Talent geschossen. Ergebnis kann man zwar nicht mit 'ner Spiegelreflex vergleichen, aber es war zufriedenstellend.

    Rumkommen mit den Beatsteaks, done: Köln-Dortmund-Nürburgring-Scheeßel-Bristol-Eupen-Eindhoven-Brüssel-Landgraaf

  • Pennsocke : Danke schonmal für den Link, werd mir den gleich mal ansehen!


    j3n5 : Das war jetzt nicht soooooo wirklich hilfreich für mich *lach*
    Klar macht man mit ner Spiegelreflex super Bilder, und selbst ich als Laie weiß, dass die EOS da mit zu den besten Cams gehört, aber mir ging's eher um eine handliche Alltags-Cam. Und so ne "DigiCam im Wert von 15 Euro" bringt leider KEINE zufriedenstellenden Bilder - Zumindest meiner Meinung nach...


    Aber ich will darüber jetzt auch keine Diskussion austreten, ich suche ja lediglich konkrete Tipps in Sachen anständiger DigiCam...

  • Pennsocke : Danke schonmal für den Link, werd mir den gleich mal ansehen!


    j3n5 : Das war jetzt nicht soooooo wirklich hilfreich für mich *lach*
    Klar macht man mit ner Spiegelreflex super Bilder, und selbst ich als Laie weiß, dass die EOS da mit zu den besten Cams gehört, aber mir ging's eher um eine handliche Alltags-Cam. Und so ne "DigiCam im Wert von 15 Euro" bringt leider KEINE zufriedenstellenden Bilder - Zumindest meiner Meinung nach...


    Aber ich will darüber jetzt auch keine Diskussion austreten, ich suche ja lediglich konkrete Tipps in Sachen anständiger DigiCam...

  • Aaalso, eine Sony Cybershot kann ich guten Gewissens empfehlen...hatte ein älteres Modell, 3.2 mp und die war schon sehr gut und hat einiges durchgehalten. Die sind sehr robust gebaut.


    Ansonsten habe ich hier ne Samsung Digimax S600. Ich weiss nicht, ob nur ich nicht damit umgehen kann, aber dafür dass sie 6 mp hat, macht sie bescheidene Bilder. Empfehlen würde ich die keinem, aber das war ein billigkauf, um auf Konzerten fotografieren zu können.


    Wenn du lust hast, kannste in meine Fotogallerie (aber noch im aufbau) gucken, da steht jeweils darunter, mit welcher Kamera die fotos gemacht wurden...wo nichts steht, wurden sie mit der Canon eos 400d gemacht (ausser bei den Konzertfotos, da sind nur die vom Openair Gampel mit der Canon geschossen worden)


    ABPhotography

  • Aaalso, eine Sony Cybershot kann ich guten Gewissens empfehlen...hatte ein älteres Modell, 3.2 mp und die war schon sehr gut und hat einiges durchgehalten. Die sind sehr robust gebaut.


    Ansonsten habe ich hier ne Samsung Digimax S600. Ich weiss nicht, ob nur ich nicht damit umgehen kann, aber dafür dass sie 6 mp hat, macht sie bescheidene Bilder. Empfehlen würde ich die keinem, aber das war ein billigkauf, um auf Konzerten fotografieren zu können.


    Wenn du lust hast, kannste in meine Fotogallerie (aber noch im aufbau) gucken, da steht jeweils darunter, mit welcher Kamera die fotos gemacht wurden...wo nichts steht, wurden sie mit der Canon eos 400d gemacht (ausser bei den Konzertfotos, da sind nur die vom Openair Gampel mit der Canon geschossen worden)


    ABPhotography

  • Man darf bei Konzerten eigentlich auch keinen Blitz benutzen...


    Wenn die Kamera über manuelle einstellungen verfügt, den ISO hoch stellen (800 oder 1600) und ne längere verschlusszeit...da verwackeln zwar die fotos öfters (ausser man fotografiert Farin Urlaub :mrgreen: ) aber es kommt mehr Licht rein

  • Man darf bei Konzerten eigentlich auch keinen Blitz benutzen...


    Wenn die Kamera über manuelle einstellungen verfügt, den ISO hoch stellen (800 oder 1600) und ne längere verschlusszeit...da verwackeln zwar die fotos öfters (ausser man fotografiert Farin Urlaub :mrgreen: ) aber es kommt mehr Licht rein